DIE TROPHÄE IST IHRE ERINNERUNG.

Mögliche Präparationen nach einer afrikanischen Jagd.

Viele Löwen, 2 Elefanten, einige kleine Antilopen.

Ihre erste Jagd in Afrika wird mit Sicherheit zu einem unvergesslichen Erlebnis. Und so wird es auch Ihre Zweite und Dritte sein… Gut aufgebaute Trophäen werden diese Erinnerungen nicht nur wahren, sondern auch dazu beitragen, diese mit Ihrer Familie und Freunden zu teilen. Aber, welche Art von Befestigung funktioniert am besten und wie wählt man den richtigen Präparator aus, der Ihrer Trophäe gerecht wird und dabei nicht Ihr Bankkonto sprengt? Am Ende des Tages können nur Sie diese Fragen beantworten, doch hier finden Sie ein paar Tipps, damit Sie die richtige Wahl treffen können.

Den besten Rat, den Ihnen jemand geben kann, ist, über Ihre Trophäe bereits vor dem Aufbruch zu Ihrem Jagdausflug nachzudenken. Sobald Sie sich für die Art des Tieres, das Sie jagen möchten entschieden haben, sollten Sie auch zwei der wichtigsten Fragen für sich beantworten: Wie wollen Sie die Trophäe präparieren lassen und wo? Der „Wo-Teil“ hängt in vielen Aspekten vom „Wie-Teil“ ab und der „Wie-Teil“ hängt hauptsächlich von Ihrem Budget und dem verfügbaren Platz ab. Grundsätzlich ist zu bedenken, dass in ein durchschnittliches Haus kaum mehr als fünf Schulterhalterungen passen. Dazu schauen wir uns kurz die grundlegenden Optionen an.

VOLLSTÄNDIGE- , SOCKEL- UND GRUPPEN MONTAGE

Moderne Präparations-Studios können für Sie ein Kunstobjekt kreieren. Sie können nicht nur Tiere in ihrer Originalgröße erhalten, sondern gesamte Tiergruppen in atemberaubender Pose darstellen – wie z.B.: einen Leopard, der eine Antilope anspringt und dies fantastisch echt wirken lassen. Der Fantasie der Präparatoren und ihrer Kunden sind keine Grenzen gesetzt. Sie können eine Bergziege auf einer winzigen Klippe montieren, um diese unterhalb der Decke aufzuhängen, oder nur die vordere Hälfte der Antilope ausstopfen lassen, so als würde sie gerade aus dem Dschungel erscheinen.

Sockelbefestigungen sind in der Präparationssprache Befestigungen, bei denen der vordere Teil eines Tieres auf einem Ständer montiert wird, oft an die natürliche Umgebung des Tieres erinnert und meistens sehr eindrucksvoll ist. Dafür wird jedoch gerne einen hohen Preis verlangt. Die Preise für Voll- und Sockelmontagen belaufen sich nicht selten auf Tausende von Euros und dadurch ist diese Art der Präparation, zusammen mit der gewaltigen Größe, nicht für jedermann geeignet.

SCHÄDEL-, EURO- UND SCHILDMONTAGEN

Im Gegensatz zu davor genannten Montagen, sind diese die kostengünstigste Option. Den Schädel von verwes barem Gewebe zu reinigen und ihn auf einer Holzplatte zu befestigen ist nicht teuer und einfach genug, um ein „Do it yourself“ Baumarktprojekt daraus zu machen. Trotz der Erschwinglichkeit, haben sogar europäische Könige diese Art der Befestigung oftmals gewählt – in den verschiedensten „Jagdschlössern“ können Sie Wände, die buchstäblich mit Hunderten von Hirschschädelkappen bedeckt sind sehen und einige dieser Trophäen hängen schon seit Jahrhunderten dort! Bei richtiger Verarbeitung erfordern diese Halterungen ein Minimum an Pflege. Während alles, was Haut enthält, regelmäßig auf Insektenschäden überprüft und behandelt werden muss, ist es einfacher und pflegeleichter mit der sogenannten „euro-mount / europäischen Methode“, die Sie eigentlich nur regelmäßig abstauben müssen.  Der Nachteil daran ist, dass nicht jeder den Anblick eines Tierschädels für angenehm befindet. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Mitbewohner damit einverstanden sind. Als Alternative können Sie eine andere Art des „euro-mounts“, die „Schild-Montierung“, verwenden, bei der nur der oberste Teil des Schädels erhalten bleibt und an einer Plakette befestigt wird. Dies ist jedoch wieder etwas teurer.

SCHULTERSTÜTZEN ODER KAPSTRÄGER

Bei dieser Art der Befestigung ist der Kopf und der Hals eines Tieres, manchmal auch die Brust auf einem Träger montiert und kann an einer Wand befestigt werden. Man bezeichnet dies als „Kapsträger – oder cape mount“, weil diese Weise der Montierung ursprünglich dazu diente, Trophäen aus Südafrika für den Transport zu fixieren. Es ging darum, Platz für Vollmontagen zu sparen, aber den Betrachter später doch eine Vorstellung davon vermitteln zu können, wie diese exotischen Kreaturen im wirklichen Leben aussahen. Angesichts der Tatsache, dass dies zu einem Zeitpunkt geschah, an dem Sie nicht einfach nach „Blue Gnu, Images“ suchen konnten, war es eine durchaus wichtige Überlegung. Möglicherweise ist das der beste Kompromiss zwischen der Lebensähnlichkeit des Tieres, der Größe und der Kosten und eine der beliebtesten Optionen.

ANDERE MONTAGEN

Tatsächlich ist die Welt der Trophäenmontage fast unendlich. Die Haut ist eine nicht weniger einprägsame Trophäe als ein Geweih oder Hörner. Der Wert eines Teppichs steigt über den sentimentalen Wert und die Verzierung hinaus. Stellen Sie sich vor, an einem kalten Wintermorgen aufzustehen und auf ein Zebra-Fell zu treten. Zähne eines Wildschweins oder eines Flusspferds ergeben eine kompakte und eindrucksvolle Trophäe, wenn sie an einer reich verzierten Plakette befestigt werden. Viele Leute mögen auch Eimer aus Elefantenbeinen. Besuchen Sie die Websites verschiedener Präparatoren-Studios, um sich inspirieren zu lassen.

Impala,Springbock und Blesbock Schulterpräparationen

IN AFRIKA ODER ZU HAUSE?

Der Preis Ihrer Safari beinhaltet normalerweise die Grundvorbereitung Ihrer Trophäe – um die Dauer der Reise zu überstehen, zur Einhaltung jeweiliger Vorschriften seitens der Regierung und um die Verbreitungen von Krankheiten zu verhindern. Dann werden die Trophäen an Sie oder an das Präparatorstudio geschickt, um daraus etwas zu machen, dass Sie ein Leben lang bewundern können. Die nächste Entscheidung die Sie treffen müssen, ist, ob sie zum Präparator ihres Heimatlandes gehen (bekannt als „Dip and Ship“) oder zu einem Präparatorstudio in Afrika („Dip and Post“). Schwer zu sagen, was besser ist, denn hier unterscheiden sich die Meinungen. Der größte Vorteil Ihre Trophäen in Afrika präparieren zu lassen ist, dass die Präparatoren Vorort mehr Erfahrung mit der afrikanischen Fauna haben. Die Handwerker, welche an Ihrer Trophäe arbeiten werden, sind möglicherweise buchstäblich mit diesen Tieren aufgewachsen, was wiederum helfen wird, den Tieren die natürlichste Haltung und die schönsten Ansichten zu verleihen.

Der Vorteil eines heimatlichen Präparations-Studios dagegen ist, dass Sie mehr Kontrolle über den gesamten Prozess haben. Wenn Sie es mit einem afrikanischen Outfit zu tun haben, so Carsten Skakkebaek von der First Class Trophy, erhalten Sie eine so genannte „Blackbox“. Sollte der Präparator mit Ihrer Trophäe einen Fehler gemacht haben, ist es zu dem Zeitpunkt an dem Sie diese in einer Kiste erhalten oft zu spät um etwas dagegen zu unternehmen. Mit einem lokalen Präparator haben Sie einfachere Möglichkeiten den Fortschritt Ihrer Trophäenpräparation zu überwachen, bzw.  Missverständnisse zu beseitigen, als wenn dies auf einem anderen Kontinent geschieht. Viel hängt auch davon ab, von welchem ​​afrikanischen Land wir sprechen. Im Allgemeinen sind sowohl das Preisniveau als auch die Kundenzufriedenheit umso höher, je weiter das Land und insbesondere seine Jagdindustrie entwickelt sind. Südafrika scheint die Führung zu übernehmen, wie in vielen anderen Aspekten auch. Wenn Sie Staaten wie Namibia, Simbabwe und Sambia dafür auswählen, werden die Preise zwar immer erschwinglicher doch Kundenbeschwerden treten auch umso häufiger auf.

WELCHEN PRÄPARATOR WÄHLEN SIE?

Es ist schwer, einen bestimmten Namen eines Präparators zu empfehlen, aber wir bei BookYourHunt.com vertrauen auf das Talent unserer Partner „Artistic Visions Wildlife Studio“, First Class Trophy, Wildlife Galleries oder „Präparatorium Helmuth Raith“, die sowohl durch unsere eigenen Erfahrungen als auch durch Dutzende unserer Kunden bestätigt werden. Es gibt jedoch auch andere großartige Unternehmen und Einzelpersonen in diesem Gewerk, die möglicherweise besser für Ihre spezifische Situation geeignet sind. Aber trotzdem ist zu bedenken, dass es in allen Ländern gute und schlechte Präparatoren gibt. Wir empfehlen immer wieder, den Ruf einzelner Anbieter im Internet, in sozialen Medien und in Jagdforen zu recherchieren. Dies könnte Sie vor einer größeren Enttäuschung bewahren.

Der ultimative Leitfaden ist mit Sicherheit Ihr Bauchgefühl (oder „die innere ästhetische Wahrnehmung“, wie ein Kunstkritiker es sagen würde). Schauen Sie sich Muster von Präparaten aus dem einen oder anderen Studio an und bestimmen Sie selbst, ob es Ihnen zusagt oder nicht. Es ist wichtig, dass Sie die Arbeit der Präparatoren, die Sie in Betracht ziehen, in echt sehen und nicht nur auf Fotos oder Videos. Dafür gibt es auch immer wieder Outdoor-Shows.

präparierte Gepard und Springbock.

WIE VIEL WIRD DIE PRÄPARATION KOSTEN

Das ist vielleicht die am schwierigsten zu beantwortende Frage. Die Preise werden selten offen beworben, deshalb müssen Sie unbedingt ein Angebot anfordern. Dies ist die beste Vorgehensweise, auch wenn Listen mit den Präparationsmitteln zum Herunterladen zur Verfügung stehen, da Ihre spezifischen Anforderungen, die Anzahl der zu bearbeitenden Tiere und andere Details einen großen Einfluss auf das Endergebnis haben werden. Bedenken Sie beim Preisvergleich, dass Sie in den meisten Fällen nur das bekommen, wofür Sie bezahlt haben. Wie schon ein Jäger sagte: „Die Erinnerungen an eine Jagd werden mit der Zeit immer schöner, aber ein schlechte Trophäenverarbeitung wird immer eine solche bleiben“.

In einer Welt der kreativen Gestaltungen von Vollständigen-  bis Sockelmontagen, sollten die Kosten nicht vorrangig bei der Wahl und Entscheidung dafür sein. Es wird Sie nie zufriedenstellen, wenn Sie zwar ein paar Euros gespart haben, aber wissen, dass Ihr majestätisches Tier viel besser aussehen könnte. Ebenso ist für einen Jäger mit einem kleinen Budget eine große Schulter-Trophäe wahrscheinlich eine schönere Erinnerung und Hausdekoration als fünf nicht nennenswerte Montagen.

Für eine grobe Schätzung folgt eine Tabelle mit einer Auflistung der Kosten der fünf beliebtesten afrikanischen Trophäen, auf verschiedene Arten und Weisen präpariert welche aus den Preislisten unserer Partner stammen (Präparatorium Helmut Raith und Wildlife Gallery-Preislisten sind nur auf Anfrage erhältlich). Zum Vergleich dazu gibt es eine afrikanische Preisliste, die sich aus den Angeboten verschiedener afrikanischer Präparatoren zusammensetzt.

Vergleichende Tabelle mit den Preisen unserer Partnern und afrikanischen Präparatoren.

VERGESSEN SIE NICHT DEN VERSAND

Der Preis eines afrikanischen Unternehmens erscheint möglicherweise günstiger als das Angebot Ihrer örtlichen Präparatoren, aber sobald Sie die Frachtkosten addiert haben, kann sich das Bild maßgeblich ändern. Mit bereits fertigen Trophäen haben Sie die Wahl zwischen Luft- und Seefracht. Die meisten Jäger sind besorgt, dass Feuchtigkeit und Salz, welche mit dem Seetransport verbunden sind, die Trophäen beschädigen könnten. Viele Präparatoren behaupten jedoch, dass es bei richtiger Verpackung nichts zu befürchten gibt und das einzige, was dieser Option entgegensteht, ist, dass sie wesentlich mehr Zeit in Anspruch nimmt. Je größer Ihre Montierung ist, desto höher sind natürlich auch die Kosten. Bei voller Montage kann der Unterschied enorm sein.

Der Versand Ihrer Trophäen bringt uns zu der Frage, wie Sie Ihre Trophäen am schnellsten fertig erhalten können. Hier haben die lokalen Präparatoren einen Vorteil. Zwar versprechen die meisten afrikanischen Studios kurze Lieferzeiten, aber leider halten nur wenige ihr Versprechen. Zwischen dem glücklichen Schuss und dem Eintreffen der Kiste mit Ihrer Trophäe können oft eineinhalb Jahre vergehen, besonders wenn Sie Ihre Trophäen auf dem Seeweg versenden.

DIE PFLEGE DER TROPHÄEN BEGINNT BEREITS IM CAMP

Unabhängig davon, welches Präparatorstudio Sie wählen, ist es wichtig, dass Ihre Trophäen von Anfang an richtig gehandhabt werden. Die Arbeit an Ihrer hochwertigen Trophäenhalterung beginnt früh und zwar schon bevor Sie den Abzug betätigen. Sie sollten Kopf- und Nackenschüsse vermeiden und zu bedenken, dass manche Kombinationen aus Kaliber und Geschoss größere und hässlichere Austrittslöcher als andere verursachen. Vermeiden Sie Ihr bestes Tier für die Montierung zu schleppen und sorgen Sie dafür, dass es so schnell wie möglich im Lager enthäutet und mit Sorgfalt verarbeitet wird. In den meisten Fällen liegt es in der Verantwortung des PHs den Prozess zu steuern, aber es schadet nicht, selbst darauf zu achten. Als ahnungslose Person wahrgenommen zu werden, die dem Kürschner auf die Nerven geht, ist wahrscheinlich genauso schlimm wie totale Gleichgültigkeit. Ein ehrliches Interesse aber daran, was und wie die Leute arbeiten, steigert normalerweise die Motivation der Crew.

ZUM SCHLUSS

Unter dem Strich können wir Ihnen keine eindeutige Antwort geben, wie Sie mit Ihren Trophäen umgehen sollten. Es gibt zu viele persönliche Variablen die bestimmen, welche Entscheidung für Sie am besten ist. Der einfachste Weg besteht vielleicht darin, die umfassenden Trophäenabwicklungsdienste zu nutzen, die einige unserer Partner anbieten. Sie übernehmen die volle Verantwortung für den gesamten Prozess, von der Abholung der Trophäen beim Jagdanbieter bis zur Abgabe an Ihre Tür. Sie nutzen moderne Telekommunikationen, damit Sie jederzeit den Überblick über den aktuellen Stand Ihrer Trophäe behalten. Es ist also nicht entscheidend wo sich die Handwerker, die daran arbeiten, befinden. Aber auch mit diesen globalen High-Tech-Unternehmen können trotzdem nur Sie die richtigen Entscheidungen treffen.

Letzten Endes sind es Ihre Trophäen und Ihre Erinnerungen. Präparatoren helfen nur, diese zu konservieren. Und BookYourHunt.com hilft Ihnen dabei, zu einer dieser Trophäen zu kommen. 

Fangen Sie gleich damit an, nach Ihrem nächsten Abenteuer zu suchen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s